Piraten gegen neues Wohngebiet

Westfälische Nachrichten | 22. August 2014

Am  Morgen vor der Bürgerversammlung kritisiert Birgit Hemecker von den Piraten das geplante Baugebiet am Gremmendorfer Weg in einem Artikel der Westfälischen Nachrichten. „Vorrangiges Ziel städtebaulicher Planung“ für Gremmendorf müsse es sein, „die wenigen noch vorhandenen dörflichen Kleinode zu schützen“, zitiert Klaus Baumeister (WN) die Vertreterin der Piraten in der Bezirksvertretung Südost. Das geplante neue Wohngebiet ruiniere das vorhandene Stadtbild.  „Auch ohne das geplante Neubaugebiet sei Gremmendorf einem ‚enormen Veränderungsdruck‘ ausgesetzt“ bezieht sich Frau Hemecker auf das geplante Wohnquartier auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne.

Leider können wir keinen Link auf diesen Zeitungsartikel anbieten. Er wurde nur in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− zwei = zwei