3. September: Podiumsdiskussion

BIG für Münster, das Netzwerk von zwölf Bürgerinitiativen in Münster, lädt ein zu einer Podiumsdiskussion mit den Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl:

  • am Donnerstag 3. September 2015, um 19 Uhr
  • im Jovel, Albersloher Weg 54

Hein Götting (FDP), Jochen Köhnke (SPD), Maria Klein-Schmeink (Grüne) und Harry Seemann (parteilos) haben ihre Teilnahme bereits zugesagt, Amtsinhaber Markus Lewe (CDU) ließ sich entschuldigen. Moderiert wird die Veranstaltung von Steffen Bergmann.

Themenschwerpunkte des Abends sollen die Verkehrspolitik, Bebauungspläne und die laufende Nachverdichtung in Münster sein – eben jene Themen, die auch die Bürgerinitiative Gremmendorfer Weg seit mehr als einem Jahr umtreiben.

Noch hat der Rat keinen Satzungsbeschluss über die Bebauung des Beckamp und den Ausbau des Gremmendorfer gefasst. Noch ist – zumindest theoretisch – die Politik am Zuge, auch wenn die Gremmendorfer in der Vergangenheit immer wieder erleben mussten, dass zu viele der „politisch Verantwortlichen“ es bequemer fanden, sich hinter der Verwaltung zu verstecken.

Wenn Sie es einrichten können, dann kommen Sie am Donnerstagabend zur Podiumsdiskussion ins Jovel! Hören Sie sich an, was unsere Oberbürgermeisterkandidaten auf Fragen zur Wohnungs-, Bevölkerungs- und Verkehrspolitik zu antworten haben und machen Sie sich selber ein Bild von (fast) allen Kandidaten, die zehn Tage später zu Ihrer Wahl stehen.

„BIG für Münster“, das Netzwerk münsterischer Bürgerinitiativen, hat seit kurzem auch einen eigenen Blog: http://big-ms.de/

Bildnachweis: Karikatur „Weckruf für verschnarchten Wahlkampf“ von Arndt Zinkant, Münster

Ein Gedanke zu „3. September: Podiumsdiskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

seventeen − neun =