Archiv für den Tag: 10. August 2014

Wir fordern die Nutzung bereits versiegelter Flächen bevor Naturflächen zerstört werden

Das öffentliche Interesse an Wohnraum kann in Gremmendorf ohne weitere Flächenversiegelung befriedigt werden. Auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne sollen 1.600 neue Wohneinheiten entstehen. Weitere 432 Wohneinheiten wurden mit dem Wegzug der Briten in Gremmendorf und Angelmodde frei. Die Stadtplaner nennen einen jährlichen Bedarf von 1.500 Wohneinheiten für das gesamte Stadtgebiet einschließlich aller Eingemeindungen.