Terminhinweis

Am 25. April findet die mündliche Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht Münster statt.

  • Dienstag, 25.04.2017 um 10:00 Uhr
  • Verwaltungsgericht Münster, Piusallee 38, 48147 Münster
  • Saal I, Raum 127

Die Bürgerinitiative hatte gegen den Ratsbeschluss vom 29. Juni geklagt, der das Bürgerbegehren für unzulässig erklärt hatte.

Rat erklärt Bürgerbegehren für unzulässig

Die Mehrheit des Rates hat das Bürgerbegehren für nicht zulässig erklärt. Der Abstimmung voran ging eine lebhafte Debatte über das Vorgehen der Stadtverwaltung, die das Bürgerbegehren der Bürgerinitiative gegenüber zunächst für zulässig erklärt hatte. Auch die Tatsache, dass Stadtverwaltung und Investor von der selben Anwaltskanzlei beraten wurden, wurde sehr kontrovers kommentiert.  Rat erklärt Bürgerbegehren für unzulässig weiterlesen

Terminhinweis

Am 29. Juni wird der Rat über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens „Erhaltet den Gremmendorfer Weg“ beschließen. Kommen Sie zur Ratssitzung und zeigen Sie Ihren politischen Vertretern die Gesichter der Bürger, deren Interessen sie vertreten.

  • Um 17 Uhr berät der Haupt- und Finanzausschuss über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens im Festsaal des Rathauses, Prinzipalmarkt 8-9, 48143 Münster.
  • Um 17:30 beschließt der Rat über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens, ebenfalls im Festsaal des Rathauses, Prinzipalmarkt 8-9, 48143 Münster.

2235 gültige Unterschriften reichen für Bürgerbegehren

Westfälische Nachrichten | 15. Mai 2016

Nach Informationen der Westfälischen Nachrichten hat die Stadt 2235 Unterschriften für das Bürgerbegehren für gültig befunden. Die Bürgerinitiative selbst hat noch keine Nachricht vom Wahlamt. Damit läge die Anzahl der gültigen Unterschriften weit über dem erforderlichen Quorum von 1822, das ebenfalls vom Wahlamt ermittelt wurde.  2235 gültige Unterschriften reichen für Bürgerbegehren weiterlesen

Terminhinweis

Übergabe der Unterschriften zum Bürgerbegehren

  • am Mittwoch, 11. Mai 2016, um 15:30 Uhr
  • im Bürgerbüro Gremmendorf, Albersloher Weg 550, 48167 Münster

Am Mittwoch übergibt die Bürgerinitiative die Unterschriften zum Bürgerbegehren „Erhaltet den Gremmendorfer Weg“ an Bezirksbürgermeister Rolf Schönlau. Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich dazu eingeladen.